Allen & Heath veröffentlich Softwareupdate für die dLive Serie

am Freitag erschien das lang erwartete Softwareupdate für die dLive Serie.

Die Version 1.6 „Fistral“ bringt einen Automixer und neue DEEP-Prozessing Modelle, sowie die Unterstützung für die neuen Hardwarekomponenten zugeschnitten für den Installationsmarkt.

Als wichtigste Neuerung gilt jedoch die Möglichkeit mehrer Surfaces mit einem Mixrack zu verbinden. Dies eröffnet eine ganze Reihe neuer Möglichkeiten, FOH Monitor Split, Tochterpulte, Multi-Operator-FOH und vieles mehr…

Details finden sich bei Allen & Heath….

dLive meistert erfolgreich die ersten Veranstaltungen

Nachdem wir seit April ein dLive System im Einsatz haben können wir nach fast 3 Monaten ein erstes Fazit ziehen…

vor der Show

Bei allen Gasttechnikern kam das System sehr gut an, gelobt wurde der Workflow und die Einfachheit der Bedienung.
Positiv überrascht zeigten sich alle von der Klangqualität der Preamps und den internen Effekten.
Immer wieder begeisterte der 16T Compressor und der Opto.