Audio Interfaces

Wir verfügen über einige Audio Interfaces um in vielen Situationen flexibel Ein- und Ausgänge mit dem Rechner/ der DAW verbinden zu können.

Unser Hauptinterface im Studio ist ein Fireface 800 von RME.
Mit diesem sind 2 Octamic per ADAT verbunden. Dies ergibt 20 Mikrofoneingänge auf 3 HE.

Für spezielle Fälle können ein AMEK 9098 2-Kanal Preamp und ein Universal Audio LA-610 MK II angeschlossen werden. Der LA-610 MK II eignet sich hervorragend für Bass- und Gesangsaufnahmen.

Übersicht der Features:

  • RME Fireface 800
    Firewire 400 und Firewire 800
    4 Mic/Line XLR Inputs, 8 Line Inputs, 8 Line Out,
    1 Headphone, 2 ADAT I/O, S/PDIF I/O, Sync I/O
    zusätzliches Timecode Board
  • Universal Audio Apollo Twin USB
    USB 3.0 Interface
    2 Mic/Line XLR Input mit Unison Preamps
    1 Instrumenten Input schaltbar als Input für Preamp 1, somit auch mit der Unison Technologie benutzbar.
    4 Line Out, 1 Stereo Headphone out
  • Avid Mbox-Pro
    Firewire Interface
    4 Mic/Line XLR Input, 6 Line Out, 2 Headphone Out
  • Steinberg UR22
    USB Interface
    2 Mic/Line XLR Input, 2 Line Out
  • Tascam US-122
    USB Interface
    2 Mic/Line XLR Input, 2 Line Out
  • Tascam US-144
    USB Interface
    2 Mic/Line XLR Input, 2 Line Out, 1 S/PDIF I/O
  • Dante Virtual Soundcard
    virtuelle ASIO Soundkarte
    benuzt eine Netzwerkschnittstelle für bis zu 64 In- und Outputs
  • Allen & Heath QU-16
    imQU-16 ist eine USB Schnittstelle eingebaut mit der man das Pult auch als Audio Interace benutzen kann. Die Samplerate ist hierbei auf 48kHz festgelegt.

 

Mixing, Mastering, Sound Design, Audio Technik